Die Herrenmannschaft der A-Klasse 1 reiste zu ihrem Spieltag nach Nordhessen an, auf die Bowlinganlage in Wetzlar. Mit einem 4-Punkte Vorsprung auf der Zweitplatzieren hieß es den Vorsprung halten bzw. wenn möglich auszubauen.

An diesem Spieltag wurde der Knoten gelöst und das Team spielte von Anfang an befreit auf. Alle Spiele wurden sehr deutlich gewonnen. Man hatte nie Zweifel daran, dass kein Sieg erspielt werden konnte. Mit einem Mannschaftsschnitt von 185,46 Pins war das Team um 10 Pins pro Einzelspiel besser als die zweitbeste Mannschaft. Auf insgesamt 28 Spiele sind es Welten im Bowlingsport. Mit 86 erspielten Punkten war es das beste Ergebnis des Teams in dieser Saison. Dadurch wurde auch der Vorsprung auf den Zweitplatzieren auf 26 Punkte ausgebaut.

Der beste Spieler des Tages der Mannschaft und auch der Liga war Jörg Knobloch mit einem Schnitt von 203,86 Pins. Am nächsten Spieltag in Kelsterbach kann die Mannschaft frei aufspielen und die Meisterschaft sichern.

Der Knoten wurde gelöst und 86 Punkte erspielt

Besucher

0 0 1 7 8 3
Users Today : 2
Users Yesterday : 11
Users Last 7 days : 89
Users Last 30 days : 328
Users This Month : 185
Users This Year : 1713
Total Users : 1783
Views Today : 3
Views Yesterday : 29
Views Last 7 days : 200
Views Last 30 days : 742
Views This Month : 367
Views This Year : 3975
Total views : 4620
Who's Online : 0
Your IP Address : 44.221.73.157
Server Time : 2024-06-18
Cookie Consent mit Real Cookie Banner