Die Herrenmannschaft der A-Klasse 2 hat ihren dritten Spieltag auf der Anlage in Wiesbaden nachholen müssen. Leider ist der technische Zustand der Bahn katastrophal. Bei fast jedem zweiten gespielten Frame gab es technische Schwierigkeiten. Entweder wurden die Pins nicht aufgestellt, die Bahnen sind ausgegangen, das Räumbild wurde nicht aufgestellt usw. Die Lust am Bowling hat sich an diesem Spieltag in Grenzen gehalten. Dazu kam noch, dass die Bahnbeschaffenheit, wie bereits aus vielen Meisterschaften bekannt, nicht so einfach war.

Die Mannschaft musste sich von Spiel zu Spiel durchkämpfen. Fünf von sieben Spielen wurden gewonnen und insgesamt 68 Punkte erspielt. Leider hat man den Vorsprung auf den Zweitplatzieren auf 14 Punkte eingebüßt. Der beste Spieler der Mannschaft war Damian Machura mit einem Schnitt von 198 Pins. Er spielte mit 237 Pins auch das höchste Spiel an dem Spieltag.

Der nächste reguläre Spieltag findet bereits am Sonntag statt. Die Herren der A-Klasse 1 spielen in Langen und die Herren der A-Klasse 2 in Kelsterbach. Beginn ist jeweils um 10 Uhr. Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung.

Nachholspieltag der A-Klasse 2 der Herren in Wiesbaden – Katastrophale technische Zustände der Bahn

Besucher

0 0 1 7 8 3
Users Today : 2
Users Yesterday : 11
Users Last 7 days : 89
Users Last 30 days : 328
Users This Month : 185
Users This Year : 1713
Total Users : 1783
Views Today : 3
Views Yesterday : 29
Views Last 7 days : 200
Views Last 30 days : 742
Views This Month : 367
Views This Year : 3975
Total views : 4620
Who's Online : 0
Your IP Address : 44.221.73.157
Server Time : 2024-06-18
Cookie Consent mit Real Cookie Banner