Am 04. und 05.02.2023 fanden die Hessischen Bowling Einzelmeisterschaften der Damen und Herren statt. Die Vorrunde wurde auf der Bowlingbahn in Mühlheim gespielt, die Zwischenrunde und das Finale in Langen. Vom Verein BV 22 Kelsterbach nahmen sieben Spielerinnen und Spieler teil.

Früh morgens um 9 Uhr startete Damian Machura. Die Zeit war nicht schlecht und er konnte in Ruhe sein Spiel durchziehen und erzielte mit 1380 Pins (Schnitt 230 Pins) ein sehr hohes Ergebnis an dem sich viele Spieler die Zähne ausbeißen würden. Mit diesem Ergebnis belegte er nach der Vorrunde den zweiten Platz mit 3 Pins Rückstand auf den Erstplatzieren.

Um 12:30 Uhr starteten die weiteren Spieler des Vereins. Bei den Damen konnte Sasilak Serat mit 1197 Pins (Schnitt 199,50 Pins) den vierten Platz erklimmen. Dabei spielte sie mit 266 Pins das höchste Spiel bei der Meisterschaft in der Gruppe der Damen. Sandra Machura qualifizierte sich als sechste für die Zwischenrunde. Sie spielte 1118 Pins (Schnitt 174,33 Pins). Leider ist Barbara Hochhaus als 19te der Vorrunde mit 945 Pins und einem Schnitt von 157,50 Pins ausgeschieden.

Bei den Herren folgten in die Zwischenrunde mit 1275 Pins (Schnitt 212,50 Pins) Jörg Knobloch auf dem 12ten Platz, dicht gefolgt von Anastasios Chalkidis mit 1259 Pins und einem Schnitt von 209,83 Pins. Jonny Hochhaus hat mit 1185 Pins und einem Schnitt von 197,50 Pins den Platz in der Zwischenrunde um 29 Pins verpasst und belegte am Ende Platz 25.

In der Zwischenrunde galt es wieder sechs Spiele zu bestreiten um sich dann mit dem Gesamtergebnis aus zwölf Spielen für das Finale der besten acht Spieler zu qualifizieren. Damian war der einzige Spieler, dem es gelungen ist einen 200er Schnitt in Langen zu erspielen. Nach sechs Spielen hatte es 1225 Pins umgeworfen (Schnitt 204.17 Pins). Mit 1126 Pins konnte sich Anastasios auf den 7ten Platz vorspielen und sich somit die Teilnahme am Finale sichern. Jörg hatte keinen guten Tag erwischt. Mit 1048 Pins und einem Schnitt von 174,67 Pins reichte es zum Platz 13.

Bei den Damen hat sich Sasilak, auf den extrem schwer zu bespielenden Bahnen, sehr schwergetan und ist mit erspielten 943 Pins als Neunte mit 7 Pins knapp am Finale gescheitert. Für Sie war es jedoch ein großartiger Erfolg. Als A-Jugend Spielerin hat sie mit Bundesliga Spielerinnen sehr gut mitgehalten. Hier sieht man, dass sich Trainingsfleiß auszeichnet. Sandra konnte wiederum mit 1029 Pins an Sasilak vorbeiziehen und als Achte in das Finale einziehen.

Im Finale wurden zwei Gruppen gebildet. Die Plätze 1, 4, 5 und 8 und 2, 3, 6 und 7 nach der Zwischenrunde haben jeweils ein Spiel gegeneinander gespielt. Für den Sieg gab es 20 Extrapins zusätzlich zum Ergebnis. Von diesen drei Spielen konnte Sandra in ihrer Gruppe ein Spiel gewinnen und ein Spiel hat sie unentschieden gespielt. Mit den zusätzlichen 30 Pins und ihrem Ergebnis von 520 Pins belegte Sie am Ende der Meisterschaft Platz 7.

Bei den Herren war es spannender. In der Gruppe mit Damian war die Sachlage nach den drei Spielen klar. Er Spielte 622 Pins und sicherte sich 60 Pins extra. Mit 3286 Pins belegte er nach wie vor den ersten Platz. In der zweiten Gruppe musste Anastasios 107 Pins aufholen um mindestens um den vierten Platz spielen zu dürfen. Nach dem ersten Spiel konnte er den Rückstand auf 41 Pins minimieren. Nach dem zweiten Spiel waren es nur noch 26 Pins Rückstand. Im letzten Spiel hat er alles gegeben und noch den Erstplatzierten der Gruppe mit 22 Pins überholt. Somit stand es fest. Das Finale um den Hessenmeister wurde Vereinsintern zwischen Damian und Anastasios ausgespielt. Hier hieß es Best of three. Ausgerechnet im Finale fand Damian keinen Weg mehr, um vernünftige Ergebnisse zu erspielen. Anastasios wurde mit 192:189 und 175:135 Pins Hessenmeister Einzel 2023 der Herren. Beiden dürfen Ende Juni an den Deutschen Meisterschaften in Ludwigshafen teilnehmen.

Wenn du Interesse am Bowling hat und es im Verein erlernen möchtest, dann schreibe uns an unter:

probetraining@bv22.de oder rufe uns an unter: 0176 40502149 (WhatsApp verfügbar). Weitere Informationen findest du auf unserer Homepage www.bv22.de

Als A-Klasse-Spieler zu Deutschen Meisterschaft nach Ludwigshafen

Besucher

0 0 1 7 8 3
Users Today : 2
Users Yesterday : 11
Users Last 7 days : 89
Users Last 30 days : 328
Users This Month : 185
Users This Year : 1713
Total Users : 1783
Views Today : 3
Views Yesterday : 29
Views Last 7 days : 200
Views Last 30 days : 742
Views This Month : 367
Views This Year : 3975
Total views : 4620
Who's Online : 0
Your IP Address : 44.221.73.157
Server Time : 2024-06-18
Cookie Consent mit Real Cookie Banner