Am 03. und 04.12.2022 fand die Hessenmeisterschaft Trio auf den Bowlingbahnen in Wetzlar und in Hanau statt. Der BV 22 Kelsterbach e. V. hat eine Mannschaft gemeldet, Jörn Knobloch, Damian Machura und Anastasios Chalkidis. Leider musste Anastasios krankheitsbedingt absagen, sodass John Clouser für ihn eingesprungen ist.

Am ersten Tag ging es gut los. Jeder Spieler musste vier Spiele bestreiten. Auf den trockenen Bahnen in Wetzlar musste sich die Mannschaft durchkämpfen. Am Ende reichte es zum vierten Platz von 21 Mannschaften.

Der zweite Tag in Hanau begann verheißungsvoll. Auf den dritten hatte man nur 28 Pins Rückstand und auf den zweiten 198 Pins. Bereits nach dem ersten Spiel konnte der Drittplatziere überholt werden. Nach drei Spielen war das Team mit nur noch 18 Pins Rückstand am Zweitplatzierten dran. Leider ist das vierte Spiel unglücklich gelaufen, sodass die Mannschaft als vierter ins Finale eingezogen ist.

Die Plätze 1 und 2 waren unerreichbar. Auf den Drittplatzieren mussten 69 Pins in drei Spielen aufgeholt werden. Leider hat es nicht geklappt, da es immer schwieriger war mit der Bahn zurecht zu kommen. Im Finale hat das Team im ersten Spiel 620 Pins gespielt. Danach folgten 540 und 607 Pins. Durch das schlechte zweite Spiel sind sie auf den fünften Platz zurückgefallen und konnten sich diesen leider nicht mehr zurückholen. Am Ende fehlten 7 Pins zum vierten Platz.

Bester Spieler des Teams war Jörg mit einem Schnitt von 210.45 Pins. John spielte einen Schnitt von 191,18 Pins und Damian 199,82 Pins.

Als A-Klasse-Team auf Platz 5 bei der Hessenmeisterschaft Trio

Besucher

0 0 1 7 8 3
Users Today : 2
Users Yesterday : 11
Users Last 7 days : 89
Users Last 30 days : 328
Users This Month : 185
Users This Year : 1713
Total Users : 1783
Views Today : 3
Views Yesterday : 29
Views Last 7 days : 200
Views Last 30 days : 742
Views This Month : 367
Views This Year : 3975
Total views : 4620
Who's Online : 0
Your IP Address : 44.221.73.157
Server Time : 2024-06-18
Cookie Consent mit Real Cookie Banner