Die erste Mannschaft der Herren musste auf die ungeliebten Bahnen in Eschersheim. Ohne Kraft und Geschwindigkeit ist man auf dieser Bahn verloren oder man versucht den Ball einfach ohne Rotation in die Pins runter zu kullern. So kam es auch, dass das erste Spiel gegen den Letztplatzieren der Tabelle verloren ging. Der Gegner hat sein bestes Spiel des Tages gemacht, ausgerechnet gegen unsere Mannschaft. Zwei Punkte standen auf der Habenseite. Die nächsten drei Spiele wurde dann jedoch bravourös gewonnen, mit 14:0, 10:4 und 14:0 bevor es gegen den Zweitplatzierten der Tabelle in die Entscheidung ging. Hier hat der Gegner wieder das beste Spiel des Tages gespielt, sodass unsere Mannschaft nur zwei Punkte erkämpfen konnte.
Vor dem letzten Spieltag sind von den 38 Punkten Vorsprung jedoch noch 22 Punkte übrig. Also der Aufstieg liegt in der eigenen Hand. Bester Spieler des Teams war Jörg Knobloch mit einem Schnitt von 183,40 Pins, knapp vor Sven Drabe mit 182,80 Pins. Der letzte Spieltag findet am 03.03.2024 auf der Anlage in Wiesbaden statt.
Punkte eingebüßt, aber noch gut dabei – 7. Spieltag

Besucher

0 0 1 1 3 4
Users Today : 8
Users Yesterday : 11
Users Last 7 days : 77
Users Last 30 days : 290
Users This Month : 173
Users This Year : 1064
Total Users : 1134
Views Today : 17
Views Yesterday : 39
Views Last 7 days : 193
Views Last 30 days : 679
Views This Month : 397
Views This Year : 2601
Total views : 3246
Who's Online : 0
Your IP Address : 44.210.149.205
Server Time : 2024-04-19
Cookie Consent mit Real Cookie Banner